Veröffentlicht am

Selbstverteidigung

“Wer kämpft, kann verlieren, – wer nicht kämpft, hat schon verloren!” (Bert Brecht)

Selbstverteidigung, Selbstschutz und Selbstbehauptung sind Themen, die in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Daher vermitteln wir ein realistisches Selbstverteidigungssystem das effektiv und einfach ist, bei dem die Kraft und Körpergröße des Gegners keine Rolle spielt.
Besonderes Augenmerk wird darauf liegen, eine hohe Verteidigungsfähigkeit bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu entwickeln.
“Sei kein  Opfer!”
Wie bewahre ich Ruhe, wie setze ich Mimik, Gestik und Stimme gezielt ein.
Wir nutzen praktische Instrumente aus dem Bereich des Kampfsports und der Selbstverteidigung, hierdurch lehren wir dir:
Wie Du dem Angreifer aus dem Weg gehen kannst bzw entfliehen kannst,
wie du jemanden entwaffnen und unschädlich machen kannst,
oder wie du den Angreifer festhalten kannst.
Außerdem lehren wir dir eine entsprechende geistige Einstellung zu entwickeln, die in einem Kampf bzw. in einer Auseinandersetzung besonders wichtig ist und im Extremfall dein Überleben sichert.

Inhalt des Kurses:
Praktische Selbstverteidigungstechniken
Chancen erkennen und nutzen
Methoden zur Überwindung von Blockaden
Stärkung des Selbstbewusstseins und Verbesserung der Selbstschutzfähigkeiten
Gewaltprävention und Selbstbehauptung
 
Ablauf des Kurses:
Aufwärmung und Dehnung
Tritt- und Schlagtechniken an Pratzen und Stoßkissen
Techniken gegen diverse Arten von Angriffen im Stand und am Boden
Verteidigung unter “Realbedingungen” gegen einen Angreifer
Klärung individueller Fragen und Anliegen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Bewußt halten wir die Teilnehmerzahl im kleineren Rahmen bis maximal 15 Teilnehmer, da individiuelle Betreuung bei Selbsverteidigung notwendig ist.
 
Mitzubringen ist:
Sportbekleidung / beliebiges Schuhwerk
Getränk