Veröffentlicht am

Kickboxen

Trainigszeiten:

Dienstag:      19:00 – 20:30
Donnerstag: 19:00 – 20:30

Trainingsdetails:

Kickboxen ist ein Kampfsport, bei dem das Kämpfen mit den Füßen und Händen erlaubt ist. Es wird ausschließlich im Stehen gekämpft. Eine Vollkontakt-Kampfsportart, dessen Techniken und Regeln aus dem Karate, Thai-Boxen und Boxen entnommen wurden.

Dabei gibt es unterschiedliche Disziplinen:
Pointfighting, Leichtkontakt und Vollkontakt (mit und ohne Lowkicks).

Diese Sportart ist sehr vielseitig. Gelenkigkeit und Körperbeherrschung werden als Voraussetzung zum Erlernen der Techniken ebenso trainiert wie Kondition, Reaktion und Kombinationsfähigkeit. Darüber hinaus vermittelt das Kickboxen mit seinen traditionellen Regeln, die im Kampfsport maßgeblich sind, den Respekt füreinander, Fairness und Teamgeist.

Der Einstieg ist auch ohne Kondition und Vorkenntnisse jederzeit möglich.  Eine hochwertige Schutzausrüstung und ein strenges Reglement schützen die Gesundheit und Sicherheit der Athleten.    

Jede Trainingseinheit beginnt mit dem Aufwärmen und Dehnübungen und endet mit einer kurzen Konditionseinheit. Dazwischen trainieren wir Vollkontakt, Kickboxtechniken in Partnerübungen, am Sandsack oder mit Pratzen, bei den Fortgeschrittenen kommen zudem komplexere Techniken und Sparring hinzu.

Speziell trainierte Körperzonen sind:
Bachumuskel, Beine, Gesäß und Arme.